Dienstag, Dezember 10, 2019

Wieder einmal: Einsatz für Umwelt - KW 09 / 19


Etliche Helfer, kräftig, fleißig und sehr motiviert, waren wieder einmal im Einsatz für ein wichtiges Naturschutzgebiet, nämlich für den „Kohlplattenschlag“. Mit bewundernswertem Eifer befreiten sie das Gelände von Gestrüpp und Ästen.

Weiterlesen: Wieder einmal: Einsatz für Umwelt - KW 09 / 19

Viele Aktivitäten - KW 08 / 19

Er war die erste Sitzung im neuen Jahr. Bei dem Treffen wurden etliche Termine besprochen.

Die nächsten bekannten Aktionen/Termine sind folgende:

Samstag, 23.02.2019

Umweltschutzaktion Naturschutzaktion Kohlplattenschlag

Samstag, 02.03.2019

Herz ist Trumpf; Spendenübergabe

Weiterlesen: Viele Aktivitäten - KW 08 / 19

Rückblick: Interkulturelle Stallweihnacht auf dem Forlenhof mit etwa 380 Teilnehmern - KW 07 / 19


Heiligabend einmal ganz anders: nicht in einer geheizten Kirche mit gepolsterten Bänken und einem geschmückten Weihnachtsbaum im Blickfeld, sondern in einem eiskalten Stall unter einem schlichten Kreuz aus zwei Baumstämmen. Sitzgelegenheiten sind Strohballen, 250 Kühen muhen in Sichtweite. Auf dem Bauernhof von Dieter und Carola Meerwarth zwischen Oberhausen und Kirrlach nahmen die gezählten 380 Männer, Frauen und Jugendliche diese Eigentümlichkeit in Kauf.

Weiterlesen: Rückblick: Interkulturelle Stallweihnacht auf dem Forlenhof mit etwa 380 Teilnehmern - KW 07 / 19

Vielen Dank! - KW 06 / 19

Der Verein für Dialog, Integration und Freundschaft (DIF) Waghäusel möchte sich ganz herzlich bei allen Gästen für ihr zahlreiches Erscheinen und für die damit verbundene Wertschätzung unserer Arbeit und der Würdigung der Zielsetzungen unseres "Neujahrsempfangs der Solidarität und Freundschaft" bedanken.

Weiterlesen: Vielen Dank! - KW 06 / 19

Verein für Dialog, Integration und Freundschaft: Neujahrsempfang der Solidarität mit Polit-Kabarettist Dr. Oliver Tissot - KW 05 / 19

(Teil 2):

Mit etwa 230 Gästen reichte der DIF-Termin an die Zahlen vergleichbarer offizieller Neujahrsempfänge.

Dass das „gute Miteinander“ im Vordergrund stehe und damit ein Zeichen gegen Fremdenfeindlichkeit gesetzt werden solle, machte die Vorsitzende Ebru Baz mehrfach deutlich und erinnerte: „Alles, was das Böse braucht, um zu triumphieren, ist das Schweigen der Mehrheit.“

Weiterlesen: Verein für Dialog, Integration und Freundschaft: Neujahrsempfang der Solidarität mit...

Scroll to top