Dienstag, November 29, 2022

Wahlaufruf zur Oberbürgermeisterwahl! | Mitteilungsblatt KW 09/2022

 

Unser Wahlrecht ist ein maßgebliches Grundrecht, das wir bei jeder Wahl, auch bei der Oberbürgermeisterwahl am 6. März, in Anspruch nehmen sollten. Es geht um unsere Stadt. Seit Gründung des Vereins 2009 arbeiten wir sehr gut und sehr eng mit der Stadt Waghäusel, besonders mit dem noch amtierendenOberbürgermeister Walter Heiler, zusammen. Von Anfang an er uns immer unterstützt. Es gab nur einen Neujahrsempfang in den letzten zehn Jahren, an dem er krankheitsbedingt nicht mit seinem Grußwort die Veranstaltung eröffnete.

10 Neujahrsemfänge, neun unterstützende tolle Eröffnungsgrußworte. Das ist ein starkes Zeichen eines OB an den Verein.

Herzlichen Dank hierfür!

Wir hoffen auf eine/n Nachfolgerin/Nachfolger, der/die diese Zusammenarbeit pflegt.

Wer uns als Verein kennt und auch bei unseren Neujahrempfängen war, kann bestätigen, dass wir politisch aber immer neutral gewesen sind. Dies belegen das breite und bunte Spektrum an Gastrednern oder auch die  zahlreichen politischen Persönlichkeiten aller Couleurs, die uns bisher beehrt haben. Für uns als Integrationsverein ist es wichtig, dass das neue Stadt-Oberhaupt in Sachen Integration ein offenes Ohr hat, sich als tolerant, weltoffen und verantwortungsbewusst gegenüber allen Gruppen und besonders auch Minderheiten zeigt.

Wir leben in einem Zeitalter, in dem es wichtig ist, demokratische Grundwerte besonders zu beschützen. Die Hemmschwelle ist nicht nur gesunken, sie ist in bestimmten Gruppen kaum mehr vorhanden.

Die Verbreitung abschätzigen Gedankenguts geschieht oft unter dem Deckmantel der freien Meinungsäußerung. Dabei wird verkannt, dass Rassismus und Intoleranz keine „Meinung“ sind.

Vor diesem Hintergrund wünschen wir uns, dass Sie mit Bedacht Ihr Kreuzchen an der richtigen Stelle setzen.

Lassen Sie uns gemeinsam unsere schöne Stadt Waghäusel behüten und die Demokratie und das friedliche Miteinander beschützen.

Gehen Sie zur Wahl!

DIF Vorstandschaft

Ebru Baz & Natalie Schwender & Emre Özcelik

Scroll to top