Donnerstag, Juni 04, 2020

Jung, engagiert und überzeugt - KW 18 / 20

In unregelmäßigen Abständen stellt der Verein für Dialog, Integration und Freundschaft (DIF) Waghäusel seine Mitglieder und Mitstreiter(innen) vor, auf die er sehr stolz ist. Diese legen auch dar, warum sie im Integrationsverein mitarbeiten und was ihre Ziele sind. Vielleicht lässt sich dadurch der/die eine oder andere für eine Mitarbeit im DIF gewinnen.

2020 kw18 640
Heute hat die junge und hübsche Asya Sirin das Wort. Sie ist 20 Jahre jung, Schülerin und auch ein "DIF-Baby". Warum DIF-Baby? Als DIF-Babys bezeichnet der Verein die Mitglieder, die schon als Kind durch ihre Eltern oder Großeltern zum DIF gekommen und mit dem DIF aufgewachsen sind.

Dazu zählt auch Asya. Durch ihre Oma Zeren (Atelier Zeren) war sie von Anfang an bei diversen Projekten und Aktionen dabei und konnte miterleben, was Zusammengehörigkeit bedeutet.

Asyas Zusammenfassung:

"Als langjährige Klassen- und Schülersprecherin, die schon etliche Sozialpreise gewonnen hat, war es für mich selbstverständlich, so aktiv wie auch in der Schule im Vereinsleben mitzuarbeiten.

Meine Einstellung: Jeder auf dieser Welt ist gleichwertig, unabhängig von seiner Hautfarbe und Herkunft, von Geschlecht oder Religion.

Dies kommt im Verein auch zum Ausdruck, macht mich ein stolzes Mitglied bei DIF, da genau diese Eigenschaften eine wichtige Rolle im sozialen Miteinander spielen

Hier bei uns gibt es keine Unterschiede, hier ist jeder gleichwertig und gleichberechtigt - und unterliegt keiner Ausgrenzung."

Scroll to top